Team Hausarztpraxis Egenburg

Hausarztpraxis Egenburg

Mit Rat und Tat an Ihrer Seite.

Online-Termine

Termine einfach online buchen:

Telefon

So erreichen Sie uns:
08134-93160

Videosprechstunde

Sprechstunde von zu Hause aus:
Mehr erfahren

Sprechzeiten

Unsere Sprechzeiten:
Jetzt ansehen

Adresse

Hauptstraße 14, 85235 Egenburg
Auf der Karte ansehen

E-Rezept

Das neue E-Rezept kommt:
Mehr erfahren
Aktuelles

Aktualisierte Öffnungszeiten ab Januar 2024

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
 
wir wünschen Ihnen ein gesundes und frohes neues Jahr! Das gesamte Team freut sich mit alter Hingabe und neuer Motivation an Ihrer Seite zu stehen. 

Bitte beachten Sie, dass wir mit dem Jahreswechsel die Öffnungszeiten der Praxis anpassen, um Ihnen auch Mittwoch nachmittags Termine anbieten zu können. Bitte beachten Sie auch die geänderten Zeiten der Akutsprechstunden. Die Details zu beiden Änderungen finden sie hier.

Ihr Team der Hausarztpraxis Egenburg

P.S. Auch lesenswert ist der Artikel zum angekündigten Inhaberwechsel (klicken Sie hier) von Frau Dr. Franke -Wirsching zu Frau Dr. Behnsen, der sich jetzt zum 01.01.2024 vollziehen darf.

Wir als Team sind Ihnen in diesen bewegten Zeiten für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen sehr dankbar. Dr. Sarah Behnsen und Nils Buberl freuen sich als neues Praxispartner-Gespann auf Sie und die kommenden Herausforderungen. Zuallererst sehen wir mit Freude dem zum 01.05.2024 geplanten Umzug in die dann neu errichteten Praxisräume in der Hauptstraße 50 hier in Egenburg entgegen. Dieser wird sowohl für Sie als Patienten, als auch für uns als Praxisteam einiges an Vorteilen und Komfort mit sich bringen. Unser herzlicher Dank gilt diesbezüglich der Gemeinde und Herrn Bürgermeister Zech.

In eigener Sache

 

Übergabe von Frau Dr. Franke-Wirsching an Dr. Sarah Behnsen zum Jahreswechsel

Egenburg, den 10. Dezember 2023

Liebe Patienten und Patientinnen,

nach nun mehr als dreißig Jahren der erfüllten ärztlichen Tätigkeit als Mitinhaberin der Hausarztpraxis Egenburg übergebe ich zum 31. Dezember 2023 meinen Kassenarztsitz an meine Nachfolgerin, die Fachärztin für Allgemeinmedizin Dr. Sarah Behnsen. Dies ist ein nicht selbstverständlicher Glücksfall. Frau Dr. Behnsen ist medizinisch überaus breit qualifiziert; unter anderem verfügt sie über Schwerpunkte in der Manuellen Medizin, Chirotherapie und erwirbt alsbald die Zusatzbezeichnung Naturheilkunde.

Frau Kollegin Behnsen war bislang angestellte Ärztin in unserer Praxis. Nun wechseln wir die Seiten, denn ich selbst werde ab 1. Januar 2024 als angestellte Ärztin in Teilzeit der Hausarztpraxis Egenburg weiterhin erhalten bleiben.

Es erwartet Sie daher künftig ein noch breiteres medizinisches Spektrum mit zwei jungen Praxisinhabern, den beiden früheren Praxisinhabern als angestellte Fachärzte und eine Fachärztin für Innere Medizin, die zusätzlich bei uns die Weiterbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin macht.

Von Herzen wünsche ich Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Übergang in das neue Jahr.

Dr. Marianne Franke-Wirsching

Vertragsunterzeichnung zwischen Dr. Behnsen und Dr. Franke-Wirsching

Videosprechstunde (mit e-Rezept*)

Liebe Patientin, lieber Patient,

wir freuen uns Ihnen mit der Videosprechstunde ein zusätzliches unkompliziertes Sprechstundenangebot machen zu können. Die Videosprechstunde können Sie von zu Hause an Ihrem PC, Handy oder Tablet durchführen.

Die Videosprechstunde kann die Sprechstunde in der Praxis natürlich nicht ersetzen, kann aber z.B.  bei banalen Infekten, zur Ersteinschätzung eines Leidens oder zur Kontrolle unterstützen. 

Sollten Sie den Verdacht haben, ernsthaft erkrankt zu sein, möchten wir Sie bitten, sich einen Termin in der Sprechstunde zu machen, da wir in unserem ärztlichen Handeln ohne persönlichen Kontakt und diagnostische Mittel natürlich erheblich eingeschränkt sind.

Wie die Durchführung und Buchung der Videosprechstunde funktioniert, erfahren Sie unter folgendem Link:

Wie funktioniert die Videosprechstunde?

* Sofern sie Ihre Versichertenkarte im aktuellen Quartal bereits einmal eingelesen haben(!), können Sie jetzt auch vom Vorteil des e-Rezeptes profitieren und ein in der Videosprechstunde verordnetes Medikament am selben Tag in der Apotheke unter Vorlage Ihrer Versichertenkarte einlösen, ohne zuvor in die Praxis kommen zu müssen. (Details zum e-Rezept siehe unten)

Die Videosprechstunde als zusätzliches Angebot

Das e-Rezept kommt (für gesetzlich versicherte Patienten)

Liebe Patientin, lieber Patient,

wenn Sie im aktuellen Quartal schon mit Ihrer Versichertenkarte in der Praxis waren, können Sie wie gewohnt Ihr Rezept bei uns bestellen. Sobald dieses ärztlich freigegeben wurde (in der Sprechstunde vor Ort oder Videosprechstunde sofort, bei Rezeptbestellung in der Praxis oder über das Rezepttelefon spätestens innerhalb von 48 Stunden), können Sie Ihr Rezept in der Apotheke mit Ihrer Versichertenkarte einlösen – auf Ihrer Karte werden dazu übrigens keine Daten gespeichert – sie dient als „Schlüssel“ zum elektronisch abrufbaren Rezept.

Weitere Details zur Handhabung des e-Rezeptes finden Sie unter folgendem Link:

Wie funktioniert das E-Rezept?

Infekte

Aktuelle Informationen zur „Infektzeit“

 

  • Infektsprechstunde oder Videosprechstunde

Um infektfreie Patienten und vor allem unsere chronisch kranken oder gefährdeten Patienten zu schützen bieten wir weiterhin eine Infektsprechstunde an. Bitte vereinbaren Sie einen Termin hierfür über unsere Online-Terminvergabe. Sollte dies für Sie nicht möglich sein, rufen Sie uns gerne an. Wir danken herzlich für Ihr Verständnis.

  • Videosprechstunde bei z.B. milden Infekten:

Falls Sie eine gewöhnliche Erkältung oder einen milden Infekt haben, der Ihrer Einschätzung nach keine spezifische ärztliche Diagnostik oder Therapie erfordert, Sie jedoch ärztlichen Rat oder eine Krankmeldung benötigen, können Sie auch gerne einen Videosprechstunden-Termin buchen. Da wir ggf. auch rückwirkend krankschreiben können, muss dieser Termin nicht zwangsläufig tagesgleich erfolgen. 

Auch bei allen anderen Beratungsanlässen, die keine ärztliche Untersuchung erfordern, können Sie die Videosprechstunde nutzen.

 

  • Impfungen:

Aktualisierte Grippe- und „Coronaimpfstoffe“ in der Praxis verfügbar!

Wir bieten Ihnen, wie gewohnt, weiterhin die Auffrischimpfung mit den aktualisierten Biontech-Impfstoffen (XBB.1.5.) als Kassenleistung für die entsprechenden Risikogruppen nach STIKO-Impfempfehlung an, wenn die Letzte Impfung/ der letzte Infekt ≥ 12 Monaten her ist.

Wer braucht aktuell keine weitere Auffrischung: 

Patienten unter 60 Jahren ohne relevante Vorerkrankungen oder Immunsuppression mit einer erfolgten Grundimmunisierung von 3 immunogenen Kontakten (Impfung oder Infekt, davon jedoch mind. 2 Impfungen) wird aktuell keine Auffrischimpfung geraten.

Mehr zu Einzelheiten und Risikogruppen unter:

RKI – Archiv 2023 – Implementierung der COVID-19-Impfung in die allgemeinen Empfehlungen der STIKO 2023 (Aktualisierung Epid Bull 4/2023)

 

Die Grippeimpfung und die Coronaimpfung können bedenkenlos am gleichen Termin simultan geimpft werden.

Coronavirus SARS-CoV-2 unter dem Transmissionselektronenmikroskop.
Weiterbildung

 

Akademische Lehrpraxis der TU-München

Wir bieten Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung für Allgemeinmedizin, Famulanten und Praktikanten die Möglichkeit zur Weiterbildung in unserer Praxis. Als medizinisch breit aufgestellte allgemeinmedizinische Praxis bieten wir im engagierten Team ein spannendes Weiterbildungsumfeld:

Das gesamte Team hat Freude an der Weiterbildung motivierter (zukünftiger) Kollegen und legt besonderen Wert auf eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre. Das ländliche Umfeld bietet trotz der Nähe zu München und Augsburg ein vollkommen unselektiertes und extrem breites Fallspektrum inkl. relevantem Kinderanteil. Für Weiterbildungsassistenten bieten wir die Einbindung in ein engagiertes Weiterbildungsnetzwerk mit täglichen Fallbesprechungen oder Fortbildungen im Onlineformat innerhalb des Praxisablaufes.

Viel Möglichkeit zum Vertiefen oder Erlernen der Diagnostika, insb. auch der Sonographie (SD, BWA, Abdomen, Thorax, POCUS/ Notfallsonographie). Ggf. auch die Möglichkeit zur Teilnahme an Notarzteinsätzen (Kooperation mit den First-Respondern vor Ort aus der Praxis heraus, ggf auch im Notarztdienst außerhalb der Praxiszeiten).

Bei Interesse einfach Kontakt aufnehmen – wir freuen uns auf das Kennenlernen und stehen für alle Fragen gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

    Weitere Themen:

    Leistungen

    Diagnostik, Therapie, Vorsorge und mehr:
    Jetzt endecken

    Praxisteam

    Unser kompetentes und freundliche Team ist für Sie da:
    Mehr erfahren

    Über uns

    Unser Leitbild, unsere Verantwortung:
    Mehr erfahren

    Wussten Sie schon?

    Wir sind Akademische Lehrpraxis der TU München:
    Mehr erfahren